Digitale Organisationen gestalten

An die Organisation der Zukunft werden hohe Anforderungen gestellt. Sie muss wandelbar, effizient sein und innovative Geschäftsmodelle unterstützen. Die Methoden der Digitalisierung können dabei als Chance und Motor für den Wandel ihrer Organisation genutzt werden. Der Schlüssel dafür, liegt in der digitalen Vernetzung ihrer Organisation.

 

Die Konzepte der Industrie 4.0 bilden die Grundlage und zeigen wie es geht. Geht es dort um die intelligente Vernetzung von Produktentwicklung, Produktion, Logistik und Kunden stehen hier die Fragen zur digitalen Abbildung und Vernetzung von Organisationsregeln im Fokus. Regeln der Aufbau- und Ablauforganisation.

 

Die Definition von Organisationsregeln, deren Abbildungen in Systemen sowie Monitoring & Durchführungssteuerung wird nach wie vor durch viel implizites Wissen repräsentiert und ist wenig digital vernetzt. EAI Technologien,  Workflow-Management-Systeme und rollenbasierte Arbeitsplätze bieten hier Ansatzpunkte und neue Chancen. Wir begleiten sie von der Potenzialerhebung über die Lösungskonzeption bis hin zur Realisierung des digitalen Wandels ihrer Organisation.

DI (FH), MBA Georg Doppler-Popovic
Ansprechperson:  DI (FH), MBA Georg Doppler-Popovic

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren erklären Sie, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf www.logicx.at einverstanden sind. Weitere Informationen
 ×  Hinweis schließen